BTC: € 7.191,26 0.6%
ETH: € 224,67 0.73%
BCH: € 363,24 -0.61%
XRP: € 0,35 0.46%

ICO‘s sind Initial Coin Offerings, wobei Coins oder Tokens das erste Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Hiebei ist es für private als auch für institutionelle Anleger möglich, die Ersten zu sein, welche sich an jenem Projekt beteiligen. Es gibt auch noch sogenannte CCO‘s (Continuing Coin Offering). Dabei sollen dann vermehrt institutionelle Anleger, wie Banken oder auch Unternehmen die Coins bzw. Tokens erwerben. Nachdem diese Phasen vorüber sind, listen verschiedene Börsen dann den Coin und er ist frei handelbar. Im Folgenden werden einige ICO-Seiten vorgestellt, auf welchen die neusten und besten ICO‘s detailliert gefunden werden können.

 

ICODROPS

Diese Seite ermöglicht es, auf dem Startbildschirm direkt alle aktuellen, angekündigten und abgeschlossenen ICO‘s auf einen Blick einzusehen. Interessant ist auch, dass direkt das eingenommene Kapital der jeweiligen Coins in relativen und absoluten Zahlen angezeigt wird. Außerdem ist die Kategorie auch in der Schnellübersicht zu sehen, sowie die übrige Zeit des ICO’s. Sobald man auf eine Option klickt kann man das interne Rating betrachten. Es werden „Hype Rate“, „Risiko Rate“, „ROI Rate“ und „ICO Drops Score“ betrachtet und bewertet. Außerdem findet man dort auch ein Vorstellungsvideo, passend zu dem jeweiligen Coin.

 

TOKENMARKET

Auf tokenmarket.net sind alle ICO‘s nach dem Enddatum aufgelistet, also sieht man die zuerst, die als erstes ablaufen. Des Weiteren besitzt die Seite eine eigene Blog-Kategorie und berichtet häufig über Neuigkeiten im Krypto-Markt. Zudem gibt es eine „Trending Tokens“-Grafik, welche diejenigen Token anzeigt, die die meiste „Traction“ in den letzten paar Tagen aufgewiesen haben.

 

ICO-LIST

Diese Seite erwähnen wir kurz hier, weil sie auf einen Blick alle eintauschbaren Kryptowährungen aufzeigt, welche für die ICO-Token aufgewendet werden können. Es ermöglicht einen schnellen Überblick für den Anleger, um zu erfahren ob bevorzugte Transaktionsmittel angenommen werden.

 

ICOBENCH

Icobench ist die wohl umfangreichste Seite von allen. Sie bietet zusätzliche Informationen bezüglich des KYC-Verfahrens (Know Your Customer) und der Länder, welche bei dem ICO überhaupt erst mitmachen können. Außerdem bietet sie schon eine detaillierte Beschreibung des Coins vorab und ist von Design her gut und professionell aufgestellt.

 

Zuletzt müssen wir noch erwähnen, dass mit der Investition in ein ICO auch ein gewisses Risiko eingegangen wird. Wir raten Menschen, die neu im Krypto-Markt sind, erst einmal von ICO‘s ab, außer es wird sich wirklich ausgiebig und rational damit beschäftigt. Generell sollte man am Anfang auf bereits etablierte Coins setzen. Hier könnt ihr eine Liste der 5 besten Einsteigercoins einsehen.

 

ICO‘s sind also nicht immer gleich fundierte Projekte und sie sind mit Vorsicht zu genießen. Dennoch ist es möglich, dass sich das eingesetzte kapital um ein Vielfaches vergrößert.

 

Wir wünschen beim Recherchieren und Investieren in ICO‘s abschließend viel Erfolg!

Pin It on Pinterest